Aussparungen in der Nähe von Biegekanten

Aussparungen / Löcher / Gewinde in der Nähe von Biegekanten verziehen sich, aber warum?

Aussparungen / Löcher / Gewinde in der Nähe von Biegekanten verziehen sich, aber warum? In diesem Bild sieht man eine feine tangentiale Linie unterhalb der Löcher. Dies ist eine der zwei Drucklinien des Abkant-Unterwekzeugs. Alle Aussparungen welche sich innerhalb der zwei Abkant-Drucklinien befinden verformen/verziehen sich beim Abkanten. Es versteht sich von selbst dass Gewinde dadurch zerstört werden.

Optimierung_Löcher_01

In der zweiten Abbildung sieht man ein Loch welches sich ausserhalb der Biegelinien befindet und deshalb auch keine Verformungen aufweist.

Optimierung_Löcher_02-299023-edited

Dieses Fenster ist so nahe an der Biegekante dass sich die bei der Biegekante liegende Kante stark verformen würde. Die Lösung ist hierführ eine gelaserte Linie auf der Biegekante (Entlastungsschlitz) welcher eine Wölbung/Verformung der Kante auch nach dem Biegen verhindert.

Optimierung_Löcher_03

Im letzten Bild sieht man eine Lösung mit Entlastungsschlitzen bei Düsenzügen mit Gewinde.

Optimierung_Löcher_04

ZUM DOWNLOAD

Topics: Blechwissen