WSW bildet aus...

… und zwar Produktionsmechaniker in der Fachrichtung Blech. 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und richtet sich an technisch interessierte Mädchen und Jungen mit ausgeprägtem handwerklichem Geschick.

Um den Lernenden die mechanischen Grundlagen zu vermitteln, haben wir eine kleine Lehrwerkstatt mit einer konventionellen Drehmaschine und einer konventionellen Fräsmaschine eingerichtet. Doch lassen wir lieber unsere jüngste Auszubildende zu Wort kommen!

Was war der Grund, dass du dich für eine Lehre bei der WSW entschieden hast: „Ich fand die Schnupperlehre bei der WSW super. Mir hat es hier am besten gefallen.“

Welche Aufgaben erledigst du im Betrieb: „Ich bearbeite verschiedene Teile, das heißt ich bohre, reibe, senke und arbeite auch an CNC-Maschinen.“

Was gefällt dir besonders gut an der Lehre: „An der Lehre finde ich gut, dass ich immer verschiedene und neue Sachen machen darf.“

Was gefällt dir weniger: „Das Putzen gefällt mir nicht so gut.“

Was sind deine beruflichen Absichten für die Zukunft: „Ich weiß noch nicht was ich für berufliche Absichten habe. Ich habe mich damit noch nicht befasst.“

Vielen Dank für das Interview und alles Gute für deine weitere Zukunft!


WSW_Lehre_Produktionsmechaniker Fachrichtung Blech
 
 

Topics: Unterstützende Prozesse