Feinblech abkanten mit automatischer Winkelkorrektur

Wir haben sehr umfangreiche und langjährige Erfahrungen in der Verarbeitung von ganz feinem Blech.


Weissbleche, Federstahlbleche und Elektrobleche im Dickenbereich von 0.2 mm bis 1.0 mm eignen sich sehr gut für Abschirmungen in Niederfrequenzanwendungen, z.B. als Gehäuse für elektrische Systeme.

Auf unserem Amada Abkantroboter fertigen wir ausschliesslich filigrane Teile, welche sehr hohe Ansprüche an die Genauigkeiten des Biegewinkels stellen. Mit der hochgenauen, elektronischen Winkelmessvorrichtung wird der Biegewinkel aktiv im Abkantprozess gemessen. In einem zweiten Arbeitsschritt errechnet der Roboter die Korrekturwerte und führt sofort das Nachbiegen durch. Dieses Verfahren erlaubt Winkel-Genauigkeiten (je nach Material) von bis zu +/- 25 Minuten.

Korrektur_Biegewinkel_01

Topics: Umformen, Prozesse