Etiketten fehlen immer …

genau dann, wenn Sie dringend für eine Lieferung gebraucht werden und der dafür zuständige Mitarbeiter in den Ferien weilt. 

 

Jeder hat so etwas schon erlebt. Es muss schnell gehen, der Liefertermin ist fast schon überschritten, die Ware ist eingepackt und zum Versand bereit. Aber: es fehlt ein simpler Büroartikel, nämlich das Etikett.

Im besten Fall muss es nur gedruckt werden - was kam noch bei diesem Kunden alles da drauf?

Im schlimmsten Fall müssen die Aufkleber erst wiederbeschafft werden, was naturgemäss einigen Aufwand und Zeitverzögerung bei der Auslieferung bedeutet. Bei der WSW gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an.

Für alle wichtigen Artikel werden die Etiketten – ähnlich der Beschaffung von Verbrauchsmaterial - über Barcodekarten verwaltet. Ist eine Rolle verbraucht, wird diese umgehend neu gedruckt und bis dahin sorgt Rolle Nummer zwei für reibungslose Etikettierung der Verpackungen für unsere Kunden.

 

Verbrauchsmaterial_WSW
 Barcode_Karten_WSW

Topics: Unterstützende Prozesse