Schwerstarbeit bei WSW - für den Werkzeugwechsler

Biegestempel können – je nach Ausführung – ein ziemlich hohes Gewicht auf die Waage bringen. Die manuelle Handhabung dieser Werkzeuge ist sehr beschwerlich, es sein denn…

 

… man überlässt dies einem automatischen Werkzeugwechsler.

Das Ein- und Ausbauen von Biegestempeln gehört für einen Blechfertiger zum normalen Tagesgeschäft. Für jeden einzelnen Fertigungsauftrag werden andere Werkzeuge benötigt - immer abhängig von den Materialien, der Blechdicke und der Art bzw. Form der zu fertigenden Biegung.

Selbst für einen Feinblechfertiger können diese Werkzeuge (bei Blechdicken bis zu 3 mm und Abkantungen bis zu 500 mm) schnell ein Gewicht von bis zu 20kg auf die Waage bringen. Dadurch wird das Umrüsten äußerst schwierig und benötigt viel Zeit.

Durch den Einsatz eines automatischen Werkzeugwechslers installiert unsere Amada-Biegemaschine die Werkzeuge für jedes neue Programm völlig selbstständig. Ein unschätzbarer Vorteil, gerade bei Kleinserien und Baugruppen bestehend aus mehreren Unterbauteilen. Wir sparen viel Zeit und Kraft gegenüber dem manuellen Vorgang.

Zudem können während des Werkzeugwechsels andere Aufgaben erledigt werden. Die exakte automatische Positionierung und Ausrichtung der Werkzeuge garantiert einen sehr stabilen Fertigungsprozess mit einer äußerst hohen Wiederholgenauigkeit.

 

Werkzeugwechsler2
 Werkzeugwechsler

Topics: Umformen