Ersatzteillager an der Maschine

… braucht man für alte, halb kaputte Anlagen? Das Gegenteil ist bei uns der Fall, wir haben das Lager für unsere neueste Maschine eingerichtet. Warum?

 

Durch unser TPM (Total Productive Maintenance) haben wir ein sich ständig, selbst verbesserndes Wartungssystem für unsere Maschinen installiert.

Bei einer neuen Maschine gibt es aber noch keine Erfahrungswerte und damit auch kein an die Maschine angepasstes TPM. Es werden die normalen Wartungszyklen des Herstellers durchgeführt. Jeder Ausfall der Anlage ist der ERSTE und führt automatisch zu einem nicht geplanten Stillstand und zu teilweise nicht unerheblichen Beschaffungszeiten für die Ersatzteile.

Um Zeit zu sparen haben wir alle wichtigen Ersatzteile bereits vor Ort und können im Fall einer Reparatur sofort darauf zugreifen. Die Maschine ist sehr schnell wieder einsatzbereit und die Ausfälle in der Produktion lassen sich meist auf die reine Reparaturzeit beschränken. Durch Aufnahme in das TPM sorgen wir anschließend dafür, dass diese Art von Schaden zukünftig sehr wahrscheinlich nicht mehr auftritt.

Ach übrigens, die Ersatzteile kaufen wir nach dem Vorbild unserer Staubsaugerbeutel ein!

 

Ersatzteillager
 Ersatzteillager_1

Topics: Unterstützende Prozesse